Shabbyblogs

Montag, 7. Oktober 2013

I did it... Meine Bestellung bei Fabric.com

Hallo ihr Lieben,

gestern Abend habe ich es getan. Ich habe eine Mammut-Bestellung bei Fabric.com aufgegeben. Ich hatte ja schon vor Monaten darüber nachgedacht, hatte mich aber so ein wenig gescheut, wegen Portokosten und Zollgebühren und was weiß ich nicht alles, was auf mich zukommen könnte. Naja, und nachdem ich mich nun doch ganz bewußt GEGEN eine Stickmaschine entschieden habe, hatte ich etwas finanziell auch die nötigen Ressourcen wie man so schön sagt :-)


Nun... Gesagt - getan. Nach - ungelogen - einem ganzen Tag ging dann am Abend endlich die Bestellung raus. Es ist unglaublich, wie die Preise in den USA sind und deshalb konnte ich mich anfangs gar nicht entscheiden. Also habe ich erst mal alles in den Einkaufswagen gepackt, was ging :D, so dass ich am Ende über 80 Artikel im Warenkorb hatte..aaaaaaaaaaaaahhhhhhhh... Die Auswahl hat mich echt Stunden gekostet, aber jetzt bin ich wirklich superzufrieden und umgerechnet habe ich ca. 400 Euro gespart, wenn ich bedenke, dass ich für all diese Stoffe hier in Deutschland das dreifache zahlen würde.
Berechnet wurden mir am Schluss 50 Dollar Porto, das sind umgerechnet 36 Euro Versandkosten. Hinzukommen noch Abgabe- und Zollgebühren. Was der Unterschied auch immer sein mag. Zumindest wird das so von Fabric.com angegeben. Jetzt bin ich echt gespannt, welche Kosten noch auf mich zukommen. Im Internet hatte ich nur Gutes von deutschen Käufern gelesen und so bleibt mir erst mal nichts anderes übrig als abzuwarten :-)

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Im übrigen war ich den letzten Wochen unglaublich fleissig, doch kam bisher nicht dazu, meine Schätze zu Posten. Außerdem bereite ich mich gerade noch auf meinen ersten Kreativmarkt als Ausstellerin vor und bin mächtig am Rödeln :-)

Wer aber mehr von mir sehen will und auf dem Laufenden gehalten werden mag, besucht  mich einfach auf meiner Facebook-Seite. Da kommt ihr im übrigen auch drauf, wenn KEIN Mitglied seid :-)

Ganz liebe Grüße
Giusi

Kommentare:

  1. Ich halte Dir die Däumchen, dass das mit Fabric.com gut klappt - ich hatte mal im Ausland was ersteigert und als die Post vom Zoll kam, was ich noch nachzuverzollen hatte, traf mich fast der Schlag.... Ich bin gespannt auf Deine Stoffauswahl. LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch schon mal bei denen bestellt und es lief alles prima. Die Zollgebuehren werde ich wohl auch nie richtig kapieren. Man bezahlt irgendwie Einfuhrsteuer und noch die 19% Mwst oder so aehnlich. Was ich nur total unverschaemt finde ist, das die bei der Berechnung auch die Portokosten mit einbeziehen. Bin gespannt auf deine Stoffwahl. LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch nur super Erfahrung bei Mammut. Klappte alles wunderbar :) Lg

    AntwortenLöschen