Shabbyblogs

Dienstag, 26. März 2013

Kindernähkurs ❤ Textil-AG: Woche 3

Ihr Lieben,

letzten Dienstag hatte ich den letzten, und damit den 3. Kindernähkurs vor den Ferien. Nachdem es ja beim letzten Mal unglaublich stressig zuging und ich mich wie eine aufgescheuchte Kuh gefühlt habe, ist es diesmal viel ruhiger gewesen. Die Kinder waren mitten in ihrer Arbeit und so war mal der ein oder andere eine Weile mit seinem Projekt beschäftigt. Und auch dieses Mal hat es den Kindern wieder richtig Spaß gemacht. Sogar A-ppli-ka-tion haben sie gut sagen können ;-)

Nach den Osterferien, so habe ich den Kindern angekündigt, wird es spannend und sehr aufregend für sie. Denn ich habe es mit Hilfe, von lieben Freunden auf Facebook, geschafft, 5 Nähmaschinen aufzutreiben. Sie werden also bei unserem nächsten Treffen an die Nähmaschinen gehen (natürlich immer nur unter meiner Aufsicht) und ein wenig experimentieren dürfen. Damit sie ein Gefühl dafür bekommen, habe ich mir überlegt, mit ihnen Schlüsselanhänger zu nähen. Farbenmix hat uns ja so tolle Bänder gespendet, dass diese dann endlich zum Einsatz kommen werden. 
Danke an dieser Stelle an Carmen, Antje, Bianca (die extra einen langen Weg auf sich genommen hat) und meiner lieben Schwägerin Miri, die bereit waren, mir und den Kindern für die nächsten 7 Wochen ihre Nähmaschinen zu leihen. 

Ach ja... die Grundschule hat die unbelegten zwei Plätze noch mit zwei Kindern aus der 1. Klasse aufgefüllt; nämlich meiner eigenen Brut (sprich: meinem Sohn) sowie seiner besten Freundin Alyssa. Und so fiel mir auf, dass mein Kleiner zwar sämtliches Material zwar durch die Mama da hatte, aber nicht sein eigenes Nadelkissen. Genauso besaß Alyssa dergleichen. Das war Anlass genug, um mich am nächsten Tag an die Nähmaschine zu setzen und den beiden Nadelkissen zu nähen, die ihnen auch ganz bestimmt gefallen würden. Seht selbst... :-)

Aaron's Yoda Nadelkissen 
(mit eigenem Label von namensbaender.de wie ihr sehen könnt)
links in der Leiste ist der Link
(ja, ja... Schleichwerbung *grins*)
genäht aus einem Stück Star Wars-Panel

Um bei den Farben des "Universums" zu bleiben,
habe ich für die Rückseite einen dunkelblauen
mit Sternen gemusterten Stoff genommen.


Und hier Alyssa's Nadelkissen :-)

Beide waren so happy, dass sie es gar nicht erwarten konnten,
ihre Nadelkissen zum Einsatz zu bringen ;-)

Übrigens... hier noch eine kleine Geschichte aus dem letzten Nähkurs:
Ein Junge fragt mich, wie oft wir denn noch den Nähkurs hätten. Ich antworte ihm, dass wir nach den Ferien noch 7 Male zusammen kommen werden. 
Da ruft er aus: "Sieben Mal!"
Ich gucke ihn nur an und sage gerade heraus, was ich denke:
"Das ist viel, gell?"
Da sagt er: "Nein! Das ist viel zu wenig!"
Ihr glaubt gar nicht, wie erleichtert ich war.
Ich dachte schon, er sagt, er hält es keine weiteren sieben Wochen aus! *lach*
Nun gut... ich bin immer noch, genauso wie die Kinder, hochmotiviert
und es macht irrsinnigen Spaß mit ihnen. 
Es gibt viel zu lachen, viel zu lernen und viel zu nähen...
Auf die nächsten 7 Wochen!
Nach der Ferien berichte ich diesbezüglich weiter... 

Liebe Grüße
Giusi


Kommentare:

  1. hey cool.....der Nähkurs wird ja echt gut angenommen....vielleicht kommt Niklas ja auch in den nächsten jahrem mal in den Genuss :-) Über so ein Yoda Nadelkissen freut der sich sicher auch!!!!! Und unsere Nähmaschine erfüllt auch entlich mal ihren Zweck und steht nicht nur rum :-)
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Antje, ja, ich bin so froh, dass er so gut läuft und die Kinder Spaß haben :-)
      Also, ich hoffe, dass mich die Grundschule weiterhin engagiert, dann hätte Niklas (und diejenigen Kinder, die ebenfalls Interesse haben) weiterhin die Chance einmal die Nadel zu schwingen :-) Die Jungs jedenfalls sind Feuer und Flamme für's Nähen. Wer hätt's gedacht?!
      Eure Maschine wird nach den Ferien ganz bestimmt ihren guten Dienst leisten. Bilder von ihr und den Kindern gibt's dann wieder hier demnächst :-)
      LG
      Giusi

      Löschen
  2. huhu glusi,

    ich bin grad durch deinen blog gewandert und es war total inspirierend. super schöne Sachen machst du da. ich hab mich gleich mal als neuen Leser bei dir eingetragen und nehme dich in meine leseliste, damit mir nix entgeht. herzliche grüße
    silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      schön, dass du hierher gefunden hast und dass du mir nun folgst. Und natürlich freut es mich, dass dir meine genähten Schätze gefallen. Aber du hast auch soooooo tolle und liebevoll genähten Sachen. Einfach nur schööööööööööööön ❤

      Danke nochmals für deinen Besuch.

      LG
      Giusi

      Löschen